Unsere Veranstaltungen im November 2017


Herbst-Sinfonie mit dem Haydn-Orchester Hamburg

Freitag, 17. November 2017, 20:00 Uhr

Jubiläums-Programm zum 40-jährigen Bestehen des Orchesters:

  • Georg Friedrich Händel:  Feuerwerksmusik D-Dur, HWV 352
  • Wolfgang Amadeus Mozart:  Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622
  • Modest Mussorgsky (orch. von Maurice Ravel): Bilder einer Ausstellung

Solistin: Antonia Lorenz
Dirigent: Rida Murtada

Anlässlich seines 40-jährigen Bestehens kommt das Haydn-Orchester Hamburg diesen Herbst mit einem gestandenen Festprogramm in den Saalbau und zündet gleich zu Beginn die Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel. Der englische König Georg II hatte sie zur Feier des Aachener Friedens in Auftrag gegeben und bereits vor der Uraufführung strömten im April 1749 tausende Zuhörer zur öffentlichen Generalprobe in den Londoner Green Park. Der König wünschte ausschließlich Bläser und Pauken, Händel ergänzte sie später aber noch mit Streichern zu der heute meistens gespielten Version. Doch die darin gesetzten 24 Oboen kann selbst das Haydn-Orchester nicht bieten!
Die Quintessenz des Schaffens von Wolfgang Amadeus Mozart wird dann mit seinem Klarinettenkonzert zu hören sein. Als eines seiner letzten Werke vollendete er es in seinem Todesjahr 1791 als 35-Jähriger. Als Ganzes atmet es eine visionäre Reife und ist weit mehr als nur das zeitlos schöne aber von Werbung und Film („Jenseits von Afrika“) gleichsam ausgebeutete Adagio des Mittelsatzes. Nach der Pause steht dann das weltweit meistgespielte russische Werk auf dem Programm: „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky. Zu keiner anderen Komposition gibt es wohl so viele Bearbeitungen wie zu diesem Zyklus. Ursprünglich für Klavier komponiert gibt es unterschiedlichste Fassungen von der Rockband bis zur Glasharfe. Den Durchbruch erlebte das Werk längst nach Mussorgskys Tod 1881 durch die Orchesterfassung von Maurice Ravel 1922.

Kartenvorverkauf:

Karten gibt es im Vorverkauf für 16,50 €, ermäßigt für 8,80 €, jeweils inkl. Vorverkaufsgebühr. Ticketpreise an der Abendkasse: 20,00 €, ermäßigt: 10,00 € 

Die Ermäßigungen gelten für Personen, die sich beim Einlass ausweisen können als: Schüler, Studenten, Azubis, Personen im FSJ, Rollstuhlfahrer, Schwerbehinderte ab 70% sowie Begleitpersonen (B-Ausweis).

Bezieher von Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe können gegen Vorlage eines aktuell gültigen Bescheides zusammen mit einem Lichtbildausweis  an der Abendkasse - nicht aber im Vorverkauf! - ermäßigte Karten zu 10,00 € erwerben.

Karten sind erhältlich bei:

  • Geschäftsstelle der Theatergemeinschaft Stadttheater Elmshorn, Königstraße 56, Tel 04121-61189
  • Konzert und Event, Theaterkasse, Kirchenstraße 8, Elmshorn, Tel 04121-1567
  • Bücherstube Marlies Röbke, Hainholz 40, Elmshorn, Tel 04121-578509
  • famila, Hans-Böckler- Str. 126, Elmshorn, Gewerbegebiet Süd, Tel 04121-79040
  • Musikhaus Hofer, Flamweg 5, Elmshorn, Tel 04121-20230
  • Theaterkasse Sabine Petera, Wedeler Chaussee 26, Moorrege, Tel 04122-902700

 

Veranstalter: Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Elmshorn e.V.


ELMSHORN SINGT - Der Chor für alle

Donnerstag, 23. November 2017, 20:00 Uhr
Freitag, 24. November 2017, 20:00 Uhr

Kooperation

ELMSHORN SINGT ist eine Veranstaltung des Vereins zur Förderung der Waldorfpädagogik Elmshorn e.V. in Kooperation mit Niels Schröder und findet im Saalbau der Freien Waldorfschule Elmshorn, Adenauerdamm 2, 25337 Elmshorn statt.


Änderungen vorbehalten